Software as a service erfolgreich abrechnen

E- Invoicing für Software as a Service

 

Immer mehr Unternehmen bieten Dienstleistungen in Form von Software as a Service (SaaS) an. Erfolgreich sind diese Lösungen jedoch nur dann, wenn der Verwaltungsaufwand möglichst gering ist. Dabei liegen die größten Herausforderungen in der Rechnungsabwicklung und im Forderungsmanagement.

 

Entscheidet sich der SaaS-Anbieter, diese Finanzprozesse durch den Einsatz von Invoicing-Systemen zu automatisieren, profitiert er einerseits von den speziell für die Rechnungslegung entwickelten Funktionen und der hohen Konfigurierbarkeit des Systems. Andererseits kann er wichtige Ressourcen wieder dem Ausbau seiner Dienstleistung zuführen und in die Zukunftsfähigkeit seines Geschäftsmodells investieren.

 

Wie auch Sie mit Hilfe flexibler Abrechnungssysteme Ihre Prozesse in Rechnungsstellung, Mahnwesen und Buchhaltung automatisieren und Ihr Software-as-a-Service-Geschäft erfolgreich, sicher und schnell abrechnen, lesen Sie in diesem Whitepaper.

 

Finden Sie wichtige Informationen zu folgenden Themen:

  • Rechnungsabwicklung als Herausforderung für Anbieter von SaaS-Lösungen
  • Die Auslagerung des Rechnungsmanagements lohnt sich
  • Flexibles Vertragsmanagement als Grundlage für Erfolg
  • Unbegrenzt Transaktionen und flexible Preismodelle
  • Nationale und internationale Rechnungslegung erleichtern
  • Unterschiedliche Versandkanäle nutzen
  • Add-Ons und Integration in ERP- und Buchhaltungssysteme
  • Erfolgsmessung über Reports und Datenanalysen

 

Sie möchten sich intensiver mit diesen Themen beschäftigen? Dann laden Sie kostenlos unser Whitepaper „E-Invoicing für Software as a Service“ herunter. Die Studie stellt Herausforderungen bei der Abrechnung dieses speziellen Geschäftsmodells genauer vor und zeigt, wie Unternehmen diese mit Hilfe von JustOn Billing & Invoice Management meistern können.

Laden Sie sich das Whitepaper kostenlos herunter und lesen Sie mehr.

    Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.


    No Comments

    Sorry, the comment form is closed at this time.