Crossinx bietet E-Invoicing für JustOn

Wir freuen uns, in der Kooperation mit JustOn den Anwendern von Salesforce CRM nun rechtzeitig zum wichtigen Termin im November unsere unkomplizierte, gesetzeskonforme und preislich transparente sowie günstige Lösung anbieten zu können.

(Marco Coriand, Director Channel Sales Crossinx)

Starke Partner für das E-Invoicing

 

Mit crossinx hat JustOn einen starken Partner gefunden, dessen Digitalisierungslösung den elektronischen Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern in den gesetzlich vorgegebenen digitalen Rechnungsformaten wesentlich effizienter gestaltet. Die Verbindung des crossinx x.channels zur Rechnungssoftware JustOn Billing & Invoice Management und damit zu Salesforce CRM ermöglicht allen  JustOn-Anwendern elektronische Rechnungen in den nach der E-Rechnungsverordnung gültigen Rechnungsstandards zu versenden.

Experten auf dem Gebiet der E-Rechnung

 

Die crossinx GmbH mit Firmensitz in Frankfurt am Main wurde 2007 von CEO Marcus Laube gegründet. Sein Ziel war es, das Rechnungswesen in der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu revolutionieren und ein Netzwerk zu schaffen, das in der deutschsprachigen Geschäftswelt einzigartig ist. Heute ist crossinx der führende deutsche Anbieter für den digitalen Dokumentenaustausch. Über 170 Mitarbeiter arbeiten in drei Ländern daran, international über 350.000 Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre gesamten Finanz- und Bestellprozesse zu digitalisieren und die Prozesskosten der Finanzlieferkette zu senken.

Die crossinx-Lösungen sind GoBD-konform zertifiziert und in über 60 Ländern steuerrechtskonform (tax compliant). Zu den Kunden von crossinx zählen Großunternehmen wie ABB, Beiersdorf, Conrad Electronic, CWS boco, Sartorius, Sixt und sowie zahlreiche mittelständische Unternehmen, die diese Lösungen auch über Serviceangebote der Banken und ERP-Hersteller beziehen, die zum crossinx-Partnernetzwerk gehören.

Weitere Informationen: www.crossinx.com

crossinx als Kooperationspartner zu gewinnen, ist für uns ein großer Zugewinn – gerade vor dem Hintergrund der am 27. November 2020 inkrafttretenden E-Rechnungsverordnung. Die Verbindung zum x.channel stellt sicher, dass unsere Kunden ab sofort deutschland- und europaweit alle Rechnungen für öffentliche Aufträge in den geforderten Standards ausstellen und versenden können. Vor allem im öffentlichen Sektor tätige Unternehmen werden von der Rechtskonformität, der nahtlosen Verarbeitung und den sofortigen Zahlungen profitieren.

(Marko Fliege, CEO JustOn)

AF6I3617b

Sie möchten JustOn-Partner werden?

Schreiben Sie uns